Home

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Kammerwahlen sind beendet und wir bedanken uns bei Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Dank Ihrer Stimmen sind wir erneut für eine Legislaturperiode sowohl in der Kreisstelle Essen (mit einem Sitz) als auch in der Kammerversammlung in Düsseldorf (mit zwei Sitzen) vertreten. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und werden uns für Sie in gewohnter Weise zu den von uns genannten Themen einsetzen:

  • Wir stehen der E-Card nach wie vor kritisch gegenüber und wollen die nicht mehr zu verhindernde Einführung weiterhin kritisch begleiten. Nach den vielen Datenleakskandalen ist dies umso mehr nötig, intime Patientendaten dürfen nicht in falsche Hände geraten! Egal was man uns verspricht, es gibt nach heutigem Kenntnisstand keine sichere Datenspeicherung!
  • Die Kammer ist eine Service-Einrichtung für Ärztinnen und Ärzte und muss wirtschaftlich arbeiten.
  • Der Erwerb der Fortbildungspunkte muss benutzerfreundlich gestaltet werden.
  • Kein weiterer Fortbildungszwang.
  • Familienzeiten müssen in der Ärzteversorgung anerkannt werden.
  • Aus- und Weiterbildung müssen familienfreundlich sein.
  • Bei der aktuellen Versorgungslage muss dringend der Wiedereinstieg von Ärztinnen in den Beruf unterstützt werden.
  • Das Berufsbild des Arztes / der Ärztin muss klar von anderen Berufen im Gesundheitswesen abgegrenzt bleiben.
  • Die ärztliche Schweigepflicht darf in keiner Weise eingeschränkt werden.
  • Die freie Berufsausübung von Ärztinnen und Ärzten darf nicht angetastet werden.
  • Die ambulante Versorgung muss weiter gewährleistet bleiben!
  • Das zu erwartende Praxissterben muss verhindert werden!
  • Ärztliche Leistung muss angemessen honoriert werden.
  • Weniger statt immer mehr Bürokratie!

In den kommenden Wochen finden Fraktionsverhandlungen statt und am 7. September 2019 werden sich alle gewählten Mitglieder zu einer konstituierenden Sitzung treffen. Wir werden Ihnen in gewohnter Weise darüber berichten.

Die Ergebnisse der Wahlen können Sie hier einsehen: Ergebnisse der Kammerwahl 2019

Wahlzettel

Die Auszählung für die Kreisstelle Essen ergab mit 204 Stimmen nach dem D’Hondt Prinzip einen Sitz für die Liste der Ärztinnen.

 

Dank Ihrer Unterstützung sind wir wieder in der Kreisstelle Essen als auch in der Kammerversammlung in Düsseldorf für Sie vertreten.

 

Ihre

Dr. Patricia Aden & Dr. Helga Eitzenberger-Wollring

Essen, im Juli 2019